Hallo ihr Lieben ♥
Heute gibt es ein etwas außergewöhnliches, aber sehr sehr leckeres und saftiges Stollen Rezept für alles Bounty- und Kokos-Liebhaber unter euch.
Als ich dieses Rezept das erste Mal gebacken habe, beschloß ich, dieses zu meinen anderen Rezepten mit dem Vermerk „besonderssupersaftigundsaumäßiglecker“ einzuordnen.

  

Ihr müsst das Rezept unbedingt mal ausprobieren!!!

Zur Videoanleitung gelangt ihr *HIER*

Ihr benötigt dazu folgende Zutaten:

200g getrocknete Aprikosen
500g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 Eier (M)
125g Zucker
1 TL Vanilleextrakt (alt. 1 Pck. Vanillezucker)
250g Magerquark
125g Butter
100g gehackte Mandeln
12 Schoko-Kokos-Riegel (z. B. Bounty)

Zum Bestreichen:
50g geschmolzene Butter
Puderzucker zum Bestäuben
1 EL Kokosraspel

Zubereitung:

Zuerst werden die Aprikosen in kleine Würfel gehackt. Für den Teig die Aprikosenwürfel mit dem Mehl, Backpulver, Eier, Zucker, Vanilleextrakt, Quark, Butter und Mandeln in eine große Rührschüssel geben und verkneten.

Aus dem Teig 12 Kugeln formen, diese flach drücken und einen Kokos Riegel darauf geben und komplett mit dem Teig umhüllen. Nun werden die Minis auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt (etwas Platz dazwischen lassen, da sie noch aufgehen) und bei 160° Umluft etwa 20-25 Minuten gebacken.

Nach der Backzeit noch heiß mit der geschmolzenen Butter bestreichen und dick mit Puderzucker und Kokosraspel bestreuen und fest in Alufolie einwickeln. So lasst ihr sie abkühlen, bevor ihr darüber herfallen könnt 😉

Eure Nicole :*

TIPP: zum Verschenken könnt ihr die Stollen einzeln hübsch in Folie verpacken.

Bestellungen innerhalb Deutschlands über Euro 80,- sind versandkostenfrei !!

%d Bloggern gefällt das: