Ihr Lieben,

ich suchte nach einer Kirsch-Torte und bekam dieses Rezept empfohlen. Ich habe sie allerdings vom Aufbau etwas abgewandelt, da ich sie für diese Motivtorte gebraucht habe, poste Euch aber das Originalrezept, allerdings ohne „Step-by-Step-Fotos“. Aber sie ist wirklich ganz einfach in der Zubereitung!

Zutaten:

Für den Boden:
1 Glas Sauerkirschen
100g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (M)
150g Mehl
2 TL Backpulver
2-3 EL Nussnugat-Creme (Nutella o.a.)

Für die Füllung:
500g Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
500g Quark (20% Fett)
50g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für den Tortenguss:
Saft von den Kirschen
2 Päckchen roter Tortenguss
50g Zucker

Für die Deko:
100g Schlagsahne
die beim Boden weggelegten Kirschen

Zubereitung:

Kirschen abtropfen lassen und Saft auffangen.

Für den Teig Fett, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Die Hälfte Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und glattstreichen. Unter den restlichen Teig die Nuss-Nugat-Creme rühren. Auf dem hellen Teig verteilen.
Kirschen, bis auf einige zum Verzieren, auf den Teig geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad ca. 40-45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Quarkmasse die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen.
Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren und die Sahne unterheben. Einen Tortenring oder eine Springform um den ausgekühlten Boden legen, die Quarkmasse darauf geben und kühl stellen.

Einen Tortenguss aus Kirschsaft, ggf. mit Wasser auf 400ml auffüllen, Tortengusspulver und Zucker nach Packungsanleitung herstellen. Den Guss esslöffelweise auf dem Quark verteilen. Torte nun mindestens 4 Stunden kalt stellen und dann mit Sahnetuffs und Kirschen verzieren.

Viel Spaß mit dieser leckeren und fruchtigen Torte!
Eure Nicole

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: