Hallo meine Lieben,

endlich ist es wieder soweit: ich bin aus meinem USA Urlaub zurück und haben ein neues Rezept für Euch.

7867753_248bfe867b_m

Das Video zum Rezept findet ihr *HIER*

Mein Mann und ich haben unsere Tochter in Kalifornien abgeholt, da sie dort für ein Jahr die Highschool besucht hat und dieses nun fertig war.
Wir haben mit ihr dort noch zwei Wochen Urlaub verbracht und haben uns überlegt euch heute ein paar sehr leckere zitronige Plätzchen zu präsentieren, die auch wirklich super in die Sommermonate passen!
Ideal natürlich auch für eine Sommerparty oder auch als Mitbringel geeignet.

Apropos Sommerparty – habt ihr auch noch sowas auf eurem Plan stehen? Oder Geburtstag, Hochzeit, Taufe, Danksagungen, etc……?
Ich habe nämlich hier eine tolle Seite für Euch, bei der ihr eure eigenen Einladungen, Danksagungen, … entwerfen und bestellen könnt!!!
Also schaut doch auch hier mal vorbei:

Kartenmacherei

Nun aber endlich zum Rezept:

Zutaten:

135g Zucker
2 Zitronen – davon die abgeriebene Schale
200g Butter
2 Eier
350g Mehl
1/4 TL Salz

Für die Glasur:
etwa 50g Puderzucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Als erstes wird der Zucker mit der Zitronenschale vermischt. Wenn ihr Zeit habt, bereitet euch das schonmal vor und lasst den Zitronenzucker noch ein paar Stunden ziehen, ist aber kein muss.

Die Butter sollte Zimmertemperatur haben und wird nun mit dem Zitronenzucker in der Küchenmaschine oder mit einem Handmixer ca. 2 Minuten aufgeschlagen. Nun werden die Eier einzeln zugegeben und verrührt. Zum Schluß wird noch das Salz und das Mehl untergeknetet.

Nun nehmt ihr den Teig, gebt ihn auf Frischhaltefolie und formt ihn zu einem Rechteck, einer Rolle…. so, wie ihr die Form gerne mögt (zum Ausrollen und Ausstechen ist er nicht geeignet, da er dafür zu weich ist!). Falls der Teig noch kleben sollt, bestäubt ihn einfach noch mit etwas Mehl.
In der Folie verpackt muß er nun für 3 – 4 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Nun ist der Teig schön fest und kann in etwa 0,5cm dicke Scheiben geschnitten werden. Auf einem mit Backpapier belegtes Backblech kommen sie nun in den vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 15 Minuten (lasst sie nicht zu dunkel werden, sie sind fertig, wenn der Rand etwas bräunlich wird).

Zum Abkühlen am besten auf ein Gitter legen und wenn sie kalt sind mit der Zitronenglasur dekorieren.

Eure Nicole & Nathalie

Bestellungen innerhalb Deutschlands über Euro 80,- sind versandkostenfrei !! Verstanden

%d Bloggern gefällt das: