Ihr Lieben <3
Ich werde immer wieder nach dem Rezept für die Schokoladen-Ganache gefragt und deshalb schreibe ich es euch heute, damit ihr in Zukunft es leichter findet, in diesen Blogpost.

Was ist Ganache?
Ganache ist eine Schokoladenmasse, die ideal zum Einstreichen und Glätten von Torten ist, damit sie mit Fondant eingedeckt werden können.

Ist Ganache fondanttauglich?
Ja. Sahne alleine ist nicht für Fondant geeignet, aber in Verbindung mit Schokolade überwiegt der Fettanteil und deshalb ist sie eine ideale Basis für Fondanttorten.

Mit welcher Schokolade kann ich Ganache herstellen?
Theoretisch geht jede Schokolade. Allerdings ändern sie je nach Schokoladensorte die Mischverhältnisse. Stückige Schokolade, also z. B. mit Nüssen, Trauben etc. sind für Fondanttorten nicht geeignet, aber ideal zum Füllen einer Torte.

Wie sind die Mischverhältnisse?
Für eine feste Ganache, die als Untergrund für Fondanttorten geeignet ist, empfehle ich folgende Mischverhältnisse:
Zartbitterschokolade 300g – Sahne 200g
Vollmilch 400g – Sahne 200g
Weiße Schokolade 600g – Sahne 200g
Gefüllte Schokolade (z. B. Kinderschokolade, Nougat etc.) 600g – Sahne 200g

Eine weiche Ganache ist ideal zum Füllen von Torten, aber auch als Pralinenfüllung ideal geeignet. Hier empfehle ich folgende Mischverhälnisse:
Zartbitterschokolade 200g – Sahne 300g
Vollmilchschokolade 300g – Sahne 200g
Weiße Schokolade 400g – Sahne 300g
Gefüllte Schokoladen (z. B. Kinderschokolade, Nougat etc.) 400g – Sahne 200g

Wie wird Ganache hergestellt?
Hierzu wird zuerst die Schokolade gehackt und anschließend die Sahne in einem Topf zu kochen gebracht (selbstverständlich geht dies auch in der Mikrowelle). Sobald diese kocht vom Herd nehmen und zu der gehackten Schokolade geben

Ganache_2   Ganache_1

leicht verrühren, damit die Schokolade mit der Sahne bedeckt ist.

Ganache_3

Nun einen Deckel auf den Topf geben und 5 Minuten ruhen lassen.

Ganache_4

Anschließend wird die Ganache solange mit einem Teigschaber oder Kochlöffel verrührt (TIPP: nicht mit einem Schneebesen rühren, denn gerade, wenn ihr sie zum Einstreichen eurer Fondanttorten benötigt, wird hier unnötige Luft eingeschlagen und dies sollte natürlich vermieden werden), bis sie eine schöne und gleichmäßige Konsistenz hat. Nun sollte sie mehrere Stunden auf Zimmertemperatur abkühlen.

Ganache_5

Feste Ganache kann nach dem Abkühlen ideal auf die Torten aufgestrichen werden, weiche Ganache, die ihr zum Befüllen benötigt, sollte nochmals mit einem elektrischen Handrührer gut aufgeschlagen werden.

Wie lange ist Ganache haltbar?
Gekühlt ist sie etwa 5 Tage im Kühlschrank haltbar und sollte vor der Verwendung Zimmertemperatur haben. Reste können eingefroren werden.

Eure Nicole

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: