Ihr Lieben,
als ich so bei Instagram stöberte, fiel mir ein Blumenstrauss auf, die Grace Flowerbox. Wunderschöne Blumen, verpackt in wunderschönen modernen Boxen. Inspiriert durch diese schönen Bluemsträusse habe ich mich ans Werk gemacht und eine Torte dazu hergestellt.

Bei den Blumen habe ich etwas überlegt, aber letztendlich habe ich mich für eine ganz einfache Variante der Rosen entschieden, denn ich möchte es jedem möglich machen, meine Torten auch nachmachen zu können. Das Video zu meiner Flowerbox Torte gibt es *HIER*

Ich habe für diese Torte 1,5 Tage benötigt.
Der 1. Tag:
– Cake Board (kann aber auch durch eine Tortenplatte ersetzt werden), auf dem die Torte präsentiert wird, ausgeschnitten und mit Fondant eingedeckt
– Kuchen gebacken
– 2 verschiedene Ganache zubereitet
– einfache Rosen aus Fondant hergestellt

Beim Kuchen habe ich mich für den Wunderkuchen entschieden (Rezept *hier*) und 3 x das halbe Rezept nacheinander zubereitet und in 16cm Backrahmen gebacken.
Die Ganache zum Füllen habe ich aus 300g Bounty Riegel und 75g Sahne, zum Einstreichen habe ich eine Zartbitter Ganache aus 300g Zartbitterschokolade und 200g Sahne zubereitet. Die Anleitung der Zubereitung seht ihr im Video oder auch in dem Rezept *hier*

Der 2. Tag:
Hier habe ich die Torte gefüllt und nach dem Durchkühlen mit Ganache eingestrichen und nach einer weiteren Kühlzeit mit Fondant eingeschlagen und dekoriert. Auch hier findet ihr die genaue Erklärung im Video.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche und viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: