Durch Zufall bin ich auf dieses Rezept gestoßen, und da ich Erdnüsse und Marsriegel liebe, war mir sofort klar: DIE MUSS ICH NACHBACKEN!!! Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und sie sind wirklich super gelungen und schmecken sehr sehr lecker.
Beim kaufen von ungesalzenen Erdnüssen hatte mein Mann etwas Probleme, er fand nämlich keine und brachte mir Erdnüsse mit Schale mit. Das schälen war etwas nervig, aber es hat sich gelohnt!!!

Erdnuß_Karamell_Cookies


Zutaten:

190g weiche Butter
1 Ei
225g brauner Zucker
250g Mehl
1 TL Backpulver
eine Prise Salz
150g grob gehackte Erdnüsse
2 Mars Riegel (gewürfelt)

Zubereitung:

Als erstes wird die weiche Butter in eine Rührschüssel gegeben und kurz aufgeschlagen. Dann kommt der Zucker dazu und so lange rühren, bis sich beides gut miteinander vermischt hat, dann erst das Ei dazu geben und unterrühren.
Das Mehl, das Backpulver und das Salz miteinander vermischen und durchsieben und zu der Buttermasse geben und nur noch so lange rühren, bis der Teig sich gleichmässig vermischt hat.
Zum Schluß werden 100g von den gehackten Erdnüssen und die beiden gewürfelten Mars Riegel untergeknetet.

Erdnuß_Karamell_Cookies_1

Mit leicht angefeuchteten Händen kleine Kugeln formen (meine hatten etwa 20g) und mit etwas Abstand (sie laufen noch auseinander) auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Erdnuß_Karamell_Cookies_2

Ich habe pro Backgang 16 Cookies gebacken.
Nun die Kugeln mit feuchten Händen oder einem Löffel etwas platt drücken und Erdnüsse darüber steuen.
Erdnuß_Karamell_Cookies_3

Gebacken werden die Cookies 11 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° Heißluft.
Erdnuß_Karamell_Cookies_4

Und nun viel Spaß beim backen!!!
Eure Nicole

Urlaub vom 28.08.-08.09.2017. Zahlungseingänge bis zum 25.08. werden noch vor dem Urlaub verschickt. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: