Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein außergewöhnliches, aber sehr sehr leckeres Kuchenrezept für euch. Der Cheesecake alleine ist schon unglaublich lecker, aber mit dem Nußtopping unschlagbar. Auch wenn es sich mit dem Salz ungewöhnlich anhört – probiert es einfach mal aus!!! Ich kann es seeeeehr empfehlen!!!!

In diesem ->  Video zeige ich euch die genaue Zubereitung

8139063_51528bb223_m   8139064_69e3e214bf_m

Dieses Rezept ist für eine 22 bis 24cm Springform geeignet.
Hier aber nun die Zutaten:

Für den Boden benötigt ihr:
200g Butterkekse
125g Butter
50g gehackte Schokolade

Für den Teig:

600g Doppelrahmfrischkäse
200g Magerquark
100g Zucker
25g Vanillezucker
3 Eier

Für das Karamell:

350g Zucker
350g Nüsse (Walnüsse, Cashewkerne, Mandeln….. hier könnt ihr das nehmen, was ihr mögt)
70g Butter
140ml Sahne
ca. 1 EL Salz (z.B. Fleur de Sel)

Zubereitung:

Die Butterkekse zerbröseln, z.B. in einem Mixer – es geht aber auch mit der Hand: hierzu werden die Kekse in einen Gefrierbeutel gegeben und mit einem Nudelholz klein geschlagen).

8139065_453485cedd_s

Die Butter schmelzen (Mikrowelle) und zusammen mit der Schokolade zu den Keksbröseln geben und vermischen. Nun den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und festdrücken – mind. 10 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

8139040_63283e498a_s

Für den Teig werden der Frischkäse mit dem Magerquark, Zucker und Vanillezucker kurz verrührt, dann kommen nach und nach die Eier hinzu – erst eins verrühren lassen und dann das Nächste dazugeben.

Die Frischkäsemasse auf den kühlen Boden geben, etwas glatt streichen

8139039_4c4f125789_s

und, damit noch Luftbalsen entweichen können, den Tortenring 2 – 3 Mal auf der Arbeitskläche aufklopfen. Gebacken wird der Cheesecake bei 175° Ober-/Unterhitze etwa 45 – 55 Minuten backen.
Wenn der Kuchen aus dem Ofen ist kurz abkühlen lassen, aus der Springform lösen

8139038_4b87676146_s

und dann auf einem Kuchenrost vollständig abkühlen lassen.

Ich habe meinen Kuchen zwei Stunden abkühlen lassen und dann auf einen Tortenteller gegeben und mich an das Zubereiten des Karamells gemacht. Hierzu kommt als erstes der Zucker in eine beschichtete Pfanne und wird bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren geschmolzen.

8139030_ffaeb4a0b4_s  8139029_941599fc0c_s  8139028_5b97610f6e_s

Hier solltet ihr unbedingt dabei bleiben und den Zucker beobachten, damit er nicht zu dunkel wird und verbrennt, denn dann wird er bitter und ihr müsst nochmal von vorne anfangen. Wenn sich der Zucker komplett gelöst hat, die Pfanne sofort von der Hitze nehmen, die Butter zugeben und unterrühren (Vorsicht sehr heiß!!!)

8139018_2e12055822_s

und dann mit der Sahne ablöschen – das kann evtl. kurz klumpen, löst sich aber mit weiterem Rühren wieder auf.

8139017_f43e82ab6d_s

Nun kommen noch die Nüsse und das Salz dazu, werden untergerührt

8139016_eccd7c4c62_s

und das Karamell wird etwa 5 Minuten zum Abkühlen beiseite gestellt.
Zum Schluß den Cheesecake mit dem leckeren Karamell übergießen und aufessen 😉

8139135_c08b37996f_m

Guten Appetit

Eure Nicole

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: