Heute habe ich mal eine etwas andere Torte, nämlich mit Brandteig, für euch. Keine Angst, so schwer ist es wirklich nicht einen Brandteig herzustellen. Probiert es einfach mal aus! Ich erkläre euch hier alles Schritt für Schritt!

7931962_eed772bfd7_m  7931961_ff91435296_m

An Zutaten benötigt ihr:

75g Butter
1 Prise Salz
125ml Wasser
125ml Milch
150g Mehl
3 Eier
10 Blatt Gelatine
250g Mascarpone
250g Magerquark
75g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Saft und Schale einer halben Zitrone
250g Himbeeren (frisch oder TK)
400ml Sahne
100ml Eierlikör
1 EL Puderzucker

Für die Deko:
50g Himbeeren
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Für den Teig werden als erstes die Butter, Salz, Wasser und Milch in einen Topf gegeben und unter rühren aufgekocht. Sobald dieses geschieht,

7931934_634d4c5f17_s

wird der Herd auf mittlere Stufe runtergestellt und das Mehl auf einmal zugegeben. Mit einem Holzlöffeln nun den Teig im Topf rühren. Der Teig sieht erst etwas grisselig aus,

7931933_c41d0f8659_s

wird aber immer gleichmäßiger.

7931932_5b34bfb973_s

Wichtig ist, daß der Teig ständig gerührt wird -> dies geht am Besten, wenn der Teig mit der Rückseite des Holzlöffels immer an den Rand des Topfes gedrückt wird. Der Teig wird so „abgebrannt“. Das dauert etwa 1 Minuten, dann hat sich auf dem Topfboden ein weißer Film gebildet und der Teig ist fertig.

7931927_7309f856d8_s

Dieser wird nun in eine Rührschüssel gebgeben und etwa 15 Minuten zum Auskühlen beiseite gestellt.
Ist der Teig nun etwas abgekühlt, werden die Eier einzeln (!) untergerührt – das nächste erst zugeben, wenn das vorrige verrührt ist.

7931925_40a06c413b_s

Nun ist der Teig fertig, er ist etwas klebrig, aber das ist normal.

7931924_fb3491fa04_s

Mit einem auf 22cm eingestellten Tortenring oder einer 22er Springform einen Kreis auf ein Backpapier malen

7931936_8fe69fc544_s

und dieses nun umdrehen;

7931935_8ae5c08f06_s

ein zweites Backpapier genauso vorbereiten.

Den Teig in einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und spiralförmig zwei runde Teigböden auf je ein Backpapier spritzen. Dabei zwischen den Spiralen etwa 1cm Platz lassen, da der Teig noch aufgeht.

7931923_5b88dfffdb_s

Nun nacheinander etwa 25 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze backen.

7931926_10e977ba26_s

Wenn die Böden abgekühlt sind, einen auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring drumherum anlegen.

7931920_c50555e59a_s

5 Blatt der Gelatine etwa 5 Minuten einweichen, anschließend ausdrücken und auf dem Herd auflösen.
Mascarpone mit dem Magerquark, Zucker, Vanillezucker, dem Zitronensaft und der -schale verrühren, die Gelatine unterrühren und die Himbeeren unterheben.

7931921_417699ccff_s

Auf dem Boden verteilen und etwa 1 Stunde kühl stellen.

7931919_0e39204e3e_s

Nun die restlichen 5 Blatt Gelatine etwa 5 Minuten einweichen, danach ausdrücken und auf dem Herd auflösen. Sahne steif schlagen,

7931922_6ab1c48437_s

mit dem Puderzucker und dem Eierlikör vermischen und zum Schluß die aufgelöste Gelatine zugeben.

Die Eierlikörsahnen und auf die Himbeer-Quark-Schicht geben, den zweiten Brandteigboden obendrauf geben, leicht andrücken und erneut etwa eine Stunde Kühl stellen.

7931958_184a5057e3_s  7931959_eed772bfd7_s

Tortenring entfernen, mit den Himbeeren verzieren und mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: