image_pdfimage_print

Vor gut 7 Jahren bastelte ich, mehr oder weniger, meine erste Motivtorte. Seither habe ich doch Spaß daran, solche Torten, egal für welchen Anlass, herzustellen. Manchmal drücke ich mich etwas davor, da es doch immer wieder eine Herausforderung ist, egal ob komplizierte Torte oder auch ein einfaches Motiv – jeder Torte braucht Zeit und Ruhe, damit sie nachher auch gelingt. Falls du noch nie eine Torte hergestellt hast, lies *diesen* Artikel. Hier habe ich einige Tipps und auch ein wenig das benötigte Zeitmanagement aufgeschrieben, denn eine Motivtorte gelingt nicht schwuppdiwupp, sie benötigt manchmal doch etwas mehr Zeit und sollte auf jeden Fall geplant werden. Eine Badeenten Motivtorte ist ein so süßes Motiv für einen Geburtstag oder Kinderparty, aber ganz egal, was du, bzw. wen du damit beschenken möchtest, sie wird auf jeden Fall ein unvergesslicher Hingucker!

Ein paar Tipps:

Vom Schwierigkeitsgrad stecke ich sie in die Kategorie (1 = leicht, 3 = schwer) zwischen 1 und 1,5. Nimm dir auf jeden Fall für jeden Step Zeit, ob stapeln der Torten, schnitzen der Form, Einstreichen mit Ganache und erst recht beim Eindecken mit Fondant. Auch das warme Sommerwetter kann manchmal auch ein Strich durch die Rechnung machen, da die Torte immer wieder und auch länger gekühlt werden sollte, bevor der nächste Arbeitsschritt angegangen wird. Ich bin mir aber sicher, auch du schaffst das und deshalb schaue am besten zuerst das Video. Alle von mir verwendeten Rezepte und Mengenangaben kannst du hier im Blog nachlesen.

Nicoles Zuckerwerk Badeenten Motivtorte - für Anfänger geeignet

Gearbeitet habe ich an dieser Badeenten Motivtorte an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Am ersten Tag habe ich allerdings nur die Kuchen gebacken, Buttercreme und Ganache vorbereitet.
Gebacken habe ich den Wunderkuchen. Angerührt habe ich das doppelte Rezept und zwei runde Edelstahlschüsselchen* mit 12cm Durchmesser 3/4 voll gefüllt und den Rest auf zwei 22cm Backformen aufgeteilt und gebacken. Bedenke, die kleinen Schüsselchen benötigen etwas weniger Backzeit, kontrolliere mit der Stäbchenprobe und nimm sie rechtzeitig aus dem Ofen.

Gefüllt ist die Badeenten Motivtorte mit Erdbeer-Buttercreme. Hierzu habe ich *dieses* Rezept zubereitet und mit 3 EL feiner Erdbeerkonfitüre verrührt.

Nicoles Zuckerwerk Badeenten Motivtorte - für Anfänger geeignet

Zum Einstreichen der Torte ist, gerade in den warmen Sommermonaten Ganache besser, wie Buttercreme, da diese etwas länger Stand hält. Eine feste Ganache aus Zartbitterschokolade habe ich für diese Torte verwendet.

Was du sonst noch für die Badeenten Motivtorte benötigst {Werbung}:

1,5kg Fondant fertig eingefärbt in Gelb oder zusätzlich
gelbe Lebensmittelfarbe
60g orangen Fondant oder zusätzlich
60g weißen Fondant und orange Lebensmittelfarbe

Nicoles Zuckerwerk Badeenten Motivtorte - für Anfänger geeignet

Die Deko, aber auch die Präsentation der Torte bleibt ganz dir überlassen. Ich stelle immer sehr gerne ein passendes Cakeboard her. Dafür benötigst du {Werbung}:

Cakeboard, ca. 30x40cm
200g hellblauen Fondant für das Wasser
Piping Gel
blaue Lebensmittelfarbe
weiße Lebensmittelfarbe
Royal Icing (Rezept hier)
grüne Lebensmittelfarbe
100g schwarzen Fondant
100g weißen Fondant
grünes Satinband

Hier noch ein Foto des Anschnitts:

Nicoles Zuckerwerk Badeenten Motivtorte - für Anfänger geeignet

* Amazon und andere Affiliate Links sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet und dienen dazu, wenn ihr durch mich ein Produkt bestellt, mich mit einem kleinen Honorar zu beteiligen. Ich verlinke euch die Produkte, da ich voll und ganz dahinter stehe und diese auch selbst verwende. Für Euch entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten oder Mehraufwand.

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop