Ihr Lieben,

ich habe mal wieder ein Törtchen gebacken 🙂

   

In diesem Video *HIER* könnt ihr die genaue Entstehung der Torte und auch der Deko anschauen. In diesem Beitrag findet ihr die Rezepte und auch die Mengen, die ich für meine Torte verwendet habe. Letztendlich bestand sie aus einer 24er, aus einer 20er und einer 16er Torte und ist für eine Personenzahl von ca. 32 – 34 geeignet.

   

Insgesamt habe ich an dieser Torte zwei Tage gearbeitet. Am ersten Tag habe ich die Biskuit Böden gebacken, die Cakeboards und auch die Deko vorbereitet.
Das Rezept für den Biskuit findet ihr *HIER*

Für die untere Torte habe ich ein Biskuitrezept in einer 24cm Backform gebacken, für die obere Torte habe ich das 1,5fache Rezept zubereitet und die Menge auf eine 20cm und 16cm Form aufgeteilt und gebacken.
Die Böden sollten nun vor der Weiterverarbeitung gut auskühlen, am Besten über Nacht stehen lassen, denn am nächsten Tag lassen sie sich viel besser weiter verarbeiten.

Die untere Torte:
Neben dem Biskuit habe ich einer Portion italienische Buttercreme zubereitet (Rezept *HIER*), dieses mit 1 TL Karamellaroma (findet ihr in meinem Shop) aromatisiert und die Torte schließlich damit gefüllt. Zusätzlich habe ich noch Mini-Karamell-Bonbons (auch aus meinem Shop) in die Füllung hinein gegeben.
Des Weiteren habe ich mir von der oben verlinkten italienischen Buttercreme nochmal das 3fache Rezepte zubereitet und mit einem Teil die Torte eingestrichen und somit für die Fondantdecke vorbereitet (die übrige Buttercreme habe ich für die obere Torte verwendet).
An Fondant habe ich 700g zum Ausrollen verbraucht.
Für die Randdeko habe ich 200g grünen und 100g hellgrünen Fondant verwendet.

Die obere Torte:
Diese gestaltete ich ja sehr hoch, denn sie bestand aus dem 20er und dem 16er Biskuitteig, den ich als Schokovariante zubereitet hatte.
Gefüllt und eingestrichen wurde diese mit Buttercereme, die von der unteren Torte übrig war. Hierfür habe ich 80g Zartbitterschokolade geschmolzen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und zu der Buttercreme gegeben, damit ich eine Schoko-Buttercreme erhalte.
Neben der Schoko-Buttercreme benötigt ihr für die Füllung:
1 Glas Sauerkirschen
1 TL Zimt
35g Speisestärke
300g Marzipan

Für diese Torte habe ich 1200g weißen Fondant ausgerollt und sie schließlich damit eingedeckt.

Für die Deko benötigt ihr:
weißen, roten, blauen und grünen Fondant
CMC
essbaren Zuckerkleber
Zuckerperlen eurer Wahl
silberne Lebensmittelpuderfarbe
Kokosraspel

Auf die Mengenangaben gehe ich bei der Deko nicht ein, da diese ganz individuell in der von euch benötigten Größe gestaltet werden kann und die Angaben somit unterschiedlich und variabel sind.

Werkzeug, welches ich verwendet habe, findet ihr unter dem Video (Link oben) auf meinem YouTube Kanal in der Infobox.

Frohe Weihnachten

Nicole

Bestellungen innerhalb Deutschlands über Euro 80,- sind versandkostenfrei !!

%d Bloggern gefällt das: