Das Rezept habe ich von meiner Mutter. Sie schwört darauf (und ich mittlerweile auch), da dieser Boden immer gelingt und auch wirklich sehr einfach in der Zubereitung ist und sehr gut schmeckt.
Mit diesem Rezept kann man vieles machen, wie z. B. mit Obst belegen, für eine Torte verwenden usw.

Zutaten:

3 Eier
75g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Essig
2 EL Öl
100g Mehl
halbes Pck. Backpulver

Wer´s mag: Ich persönlich verfeinere den Teig sehr gerne mit Eierlikör (1 – 2 EL noch vor dem Mehl zugeben).

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, danach Essig und Öl zugeben und verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver sieben und zu der Zucker-Ei-Masse geben und nur solange rühren, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat.

Nun den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Gebacken wird er bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 15 – 20 Minuten (Stäbchenprobe!!!)

Viel Spaß beim ausprobieren!!!
Eure Nicole

Urlaub vom 28.08.-08.09.2017. Zahlungseingänge bis zum 25.08. werden noch vor dem Urlaub verschickt. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: