Ihr Lieben <3

heute habe ich wieder ein leckeres Rezept.
Wer kennt sie nicht? Wer liebt sie nicht, die leckeren Oreos?
Als Keks zum Naschen mag ich sie schon richtig gerne, aber in Kuchen und Torten sind sie einfach super lecker und ich kann solch einem Stück einfach nicht widerstehen. Schon oft habe ich mit Oreos gebacken und heute habe ich einen tollen Rezeptvorschlag für euch. Hier treffen die leckeren Oreos süße Früchte, bzw. in meinem Fall Blaubeeren, die aber natürlich variabel ausgetauscht werden können. Im Inneren versteckt sich ein leckerer Fruchtkern aus Blaubeerpüree und getoppt habe ich die Torte mit frischen Blaubeeren.

  

 

 

 

Die Fruchteinlage empfiehlt sich einen Tag zuvor zuzubereiten, da er im Eisschrank durchgefroren werden muss.

Für die Fruchteinlage benötigt ihr:

250 Blaubeeren (frisch oder TK oder andere Früchte eurer Wahl)
2,5 Blatt Gelatine
2 Päck. Vanillezucker (je nach Süße eurer Früchte kann das variieren)

Zubereitung:
Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. In der Zwischenzeit die Früchte im Mixer pürieren, mit dem Vanillezucker in einen Topf geben und kurz aufkochen. Das Püree vom Herd nehmen, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, in das warmen Püree geben und gut einrühren.
Eine kleine runde Form (z. B. Backform) mit Frischhaltefolie gut auslegen, am Rand der Form etwas hochziehen, damit das Fruchtpüree nicht ausläuft – die Form sollte kleiner als der Kuchen sein. Ich habe eine runde Backform mit 16cm Durchmesser verwendet – das Püree einfüllen und in den Eisschrank stellen.

Die Basis zu dieser Torte sind zwei Rezepte, die auf meinem Blog zu finden sind. Zum einen ist es der Rührteig. Ich habe mich für meine einfachen Tortenboden entschieden, habe das Rezept von der Menge her angepasst und so für meine Oroetorte folgende Zutaten verwendet:

Zutaten:
2 Eier (Größe S)
38g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
1/2 EL Essig
1 EL Öl
50g Mehl
1/4 Pck. Backpulver

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, danach Essig und Öl zugeben und verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver sieben und zu der Zucker-Ei-Masse geben und nur solange rühren, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat.
Nun den Boden einer Springform mit 20cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Gebacken wird er bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 15 – 20 Minuten (Stäbchenprobe!!!).
Nachdem der Kuchen ausgekühlt war – er kann übrigens auch durch einen leckeren Keksboden ausgetauscht werden und so habt ihr sogar eine No Bake Torte – habe ich die Creme zubereitet.

Für die Creme benötigt ihr folgende

Zutaten:
6 Oreo Kekse
200g Frischkäse
400ml süße Sahne
30g Vanillezucker
6 TL San Apart

Zubereitung:
Oreos mit Hilfe eines Messers auf einer Seite vom Keks befreien, die Creme mit dem Messer herauslösen und in eine Rührschüssel geben. Die Kekshälten werden nun fein zerbröselt oder in einem Mixer zermahlen. Zu der Oreocreme kommt nun der Frischkäse sowie der Vanillezucker. Diese nun ca. eine Minuten mit dem elektrischen Handmixer oder dem Rühraufsatz eurer Küchenmaschine verrühren. 2 TL San Apart zugeben und die Creme etwa 4 Minuten cremig aufschlagen.
Sahne mit dem restlichen San Apart steif schlagen und unter die Oreo Creme heben.

Die Fruchteinlage ist gefroren, der Kuchenboden abgekühlt, die Creme zubereitet, nun kann die Torte zusammen gesetzt werden.
Den Boden auf eine Kuchenplatte und einen Tortenrahmen drumherum legen, knapp die Hälfte der Creme einfüllen und glatt streichen. Mittig auf die Creme nun den gefrorenen Fruchtkern legen und mit der restlichen Creme bedecken. Torte nun für 3 – 4 Stunden in den Kühlschrank geben.

Nach der Kühlzeit den Tortenrahmen vorsichtig entfernen und die Torte dekorieren. Hier könnt ihr euren Ideen freien Lauf lassen, ich habe mich für halbierte Oreos und frische Blaubeeren entschieden. Torte gekühlt servieren!


  

 

 

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Nicole

Urlaub vom 31.05. - 09.06.2018. Zahlungseingang bis zum 30.05. wird noch vor dem Urlaub versendet (Banklaufzeiten beachten). Bestellungen mit einem Warenwert über Euro 80,- sind versandkostenfrei. Ausblenden