Ihr Lieben,

heute kommt, passend zur Jahreszeit, ein Rezept für eine sehr leckere und lockere Neujahrsbrezel. Die Brezel ist sehr groß (knapp 2kg), aber natürlich eine tolle Deko und ein super Glücksbringer für eure Sylvesterparty.

7602619_588e457834_m

Zutaten:

2 Würfel Hefe
500ml lauwarme Milch
1kg Mehl
160g geschmolzene Butter
160g Zucker
1 TL abgerieben Zitronenschale
2 Eier
1 Prise Salz
2 Eigelb

Zubereitung:

Die Hefe in die lauwarme Milch krümeln und auflösen.
Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und eine Mulde hinein drücken. Die Hefemilch hier vorsichtig rein gießen, 2 EL von dem Zucker zugeben, etwas Mehl darüber stäuben, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Ich mache das gerne im Ofen: ich heize ihn auf 50° vor, gebe die Schüssel hinein und schalte den Ofen aus.

7560280_fec1049535_s  7560281_7e0a12bdb1_s

Nun die Butter, den restlichen Zucker, die Eier, Zitronenschale und das Salz zugeben und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührers solange verkneten, bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. Sollte er zu weich und noch klebrig sein, Mehl zugeben, ist er zu trocken und brüchig, etwas Milch zugeben.
Den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben, abdecken und wieder gehen lassen, diesmal etwa eine halbe Stunde.

Den Teig entnehmen, nochmals per Hand kneten und etwa 600g abschneiden.

7602611_f3daa2241d_s

Aus dem großen Stück eine Schlange von etwas 90 bis 100cm rollen und auf einem Backblech zu einer Brezel formen. Ich habe die Enden etwas dünner gerollt und die Mitte dicker gelassen, um die klassische Brezel-Optik zu erhalten.

7602612_28cb67bbbc_s

Das kleiner Teigstück nun nochmal in drei gleichmäßige Stücke teilen, je zu 30cm langen Schlangen ausrollen

7602613_fd43a6cf5a_s  7602614_62ec244692_s

und zu einem Zopf flechten.

7602615_6d1b249793_s

Den Zopf unten etwas mit Wasser befeuchten und auf der Brezel “festkleben”.

7602616_ce668179cf_s

Die Brezel nun noch einmal 20 Minuten gehen lassen, danach mit den zwei verquirlten Eigelben einpinseln und bei 150° Umluft (Ober-/Unterhitze 170°) etwas 35 Minuten backen.

Bitte beachten: die Backzeit kann extrem je nach Ofen variieren. Am besten nach 25 Minuten kontrollieren, die Farbe sollte gold-gelb sein.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Sylvester und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Eure Nicole

Bitte beachten: Vom 15.12. - 26.12.2017 ist der Shop geschlossen und kein Versand möglich. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: