Ihr Lieben,

ich hab mal wieder bei www.sallystortenwelt.blogspot.de gestöbert und bin über dieses Rezept gestolpert und habe es gleich mal ausprobiert. Ich muss sagen, die sind wirklich sehr lecker!!!!
7434519_daa40f029a_m

Zutaten:


150 g Butter
100 g Mohn
200 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Eigelb
1 EL Vanillezucker

Marmelade (z.B. Johannisbeer) für die Füllung

Zubereitung:

Der Mohn wird fein gemahlen. Das funktioniert super im Thermomix (Stufe 10/15-20 Sek.). Ansonsten könnt ihr aber auch einen anderen Mixer nehmen.
Da ich einen Thermomix besitze, habe ich die restlichen Zutaten in die Mixschüssel gegeben und auf Stufe 4 40 Sek. verknetet. Dies lässt sich aber auch mit den Knethaken eures Handrührers oder einer anderen Küchenmaschine super verkneten.

Nun wird der Teig zu einer Kugel geformt, in Frischhaltefolie eingeschlagen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

Aus dem Teig eine Rolle formen (3 cm Durchmesser) und 2 cm breite Stücke abschneiden.
7434511_535d5384fa_s

Die Stücke zu Kugeln formen und etwas platt drücken.
7434512_9cb1fb7f02_s  7434514_962e8afa78_s
Mit einem Holzlöffelstiel oder dem Finger eine Mulde eindrücken

7434518_55d9fd98db_s

und die Plätzchen bei 180°C etwa 10 Minuten backen. (evtl. vorher noch mal kühlen.)

Nach dem Backen auskühlen lassen und schließlich mit warmer Marmelade füllen und sofort mit Puderzucker bestäuben.

Nun habt auch viel Spass beim nachbacken!!!
Eure Nicole

Bitte beachten: Vom 15.12. - 26.12.2017 ist der Shop geschlossen und kein Versand möglich. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: