Ihr Lieben,
ich habe mich durch ein Foto in einer Zeitschrift inspirieren lassen und heraus kam dieses wunderschöne Gebäck.
Ja, sie sind etwas aufwändiger, aber auf jeder Kaffeetafel ein absoluter Hingucker!

Das Video zu diesem Gebäck findet ihr *HIER*

Zutaten:
100g gemahlene Mandeln ohne Haut
1 TL Vanilleextrakt (alt. 1 Pck. Vanillezucker)
75g Zucker
3 Eier (M)
50g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für die Deko:
300g weiße Candy Melts (alt. weiße Schokolade)
Streudekor, wie Zuckerperlen, Zuckerdeko, Kokosraspel, gemahlene Pistazien…. schau gerne mal in meinem Shop vorbei.

Zubereitung:
Aus Backpapier 16 Kreise mit einem Durchmesser von 16cm schneiden. Einmal bis zur Mitte hin einschneiden, zu einem Kegel formen und mit einer Büroklammer fixieren. Die Hütchen nun in kleine ofenfeste Behälter/Gläser stellen (sieh dir am besten mein Video dazu an – Link oben).
Für den Teig Eier trennen. Mehl und Backpulver sieben und mit den gemahlenen Mandeln vermischen.
Die Eiweiße mit der Prise Salz etwa 30 Sekunden anschlagen und anschließend während des Schlagens den Zucker einrieseln lassen. Nun werden Vanille-Extrakt und die Eigelbe nacheinander zugegeben und untergerührt und zum Schluß noch das Mehl-Mandel-Gemisch vorsichtig untergehoben.
Zum einfachen Befüllen der Backpapier-Hütchen den Teig in einen Einwegspritzbeutel geben und die Hütchen 3/4 damit befüllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft 25 Minuten backen.
Auskühlen lassen und Backpapier entfernen. Ggf. für einen besseren Stand an der Unterseite begradigen.
Zum Dekorieren die Candy Melts über einem Wasserbad schmelzen, die Küchlein damit einstreichen und mit dem Streudekor eurer Wahl dekorieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Zubereiten <3
Eure Nicole

Urlaub vom 28.08.-08.09.2017. Zahlungseingänge bis zum 25.08. werden noch vor dem Urlaub verschickt. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: