Hallo ihr Lieben,
in der letzten Zeit habe ich mich sehr viel meinem liebsten Hobby gewidmet, den Motivtorten. Nach dem Einhorn, dem Teddybärchen (tausend Dank für die unglaublich vielen lieben Kommentare zu diesen beiden Torten !!!) folgt nun noch eine Maus. Mein Ziel ist es euch Torten zu zeigen, die für jedermann nachzumachen sind und deshalb habe ich hier die einfachste Form, eine Ballonform, für die Maus gewählt. Aber nicht nur einfach, ich finde diese Form macht eine Maus ganz besonders putzig und wenn sie dann noch leicht schielt finde ich sie zum anbeissen goldig.

Die Ballonform könnt ihr hier downloaden: Vorlage Maus

Das Video zu dieser Torte findet ihr *HIER*

Die Arbeitsschritte/Rezepte/Materialien:

[Vorbereitung] Gestartet habe ich als erstes mit den Ohren und dem Cakeboard, damit beides trocknen und fest werden kann. Dieses könnt ihr schon einige Tage zuvor problemlos herstellen, damit ihr am Tag der Torte diesen Stressfaktor schon mal weg habt. Am Tag, bevor ich die Torte benötigte, habe ich den Kuchen gebacken. Hierfür habe ich ein doppeltes Rührkuchenrezept hergestellt und in einer eckigen Backform, die ich auf 24 x 36cm ausgezogen hatte, gebacken. Außerdem habe ich noch eine weiße Schokoladenganache hergestellt und abgedeckt bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Benötigt habe ich für diese Torte etwas mehr, wie die Hälfte – Reste können gut eingefroren werden.

[Der Tag der Kuchenherstellung] Direkt morgens habe ich gestartet mit der Zubereitung einer Portion italienische Meringue Buttercreme. Aromatisiert habe ich mit Bananen-Aroma aus meinem Shop. Hier könnt ihr aber variabel sein, es gegen andere Aromen austauschen oder auch weg lassen.
Nachdem die Kuchen zurecht geschnitten waren, habe ich sie mit Läuterzucker getränkt, damit sie schön saftig bleiben. Läuterzucker ist ein Zuckersirup, der aus gleichen Teilen Zucker und Wasser kurz aufgekocht wird – fertig. Nach dem Abkühlen kann dieser zusätzlich nach Bedarf mit Aromen, Sirups oder etwas Alkohol verfeinert werden. Auch hier habe ich für diese Torte Bananen Aroma zugegeben.
An Arbeitszeit habe ich an diesem Tag um die 5 Stunden benötigt,wobei hier auch die Kühlzeiten, die die Torte zwischendrin immer wieder benötigt, mit eingerechnet sind.

Außerdem benötigte Materialen:
Cakeboard (meines hatte ein Maß von 30 x 36cm)
600g gelben Fondant für das Cake Board
750g grauen Fondant für die Torte
etwas CMC
Lebensmittel Pastenfarben in gelb, braun, schwarz und pink
optional: zum einfärben des Teiges wird noch Pastenfarbe in blau, grün und violett benötigt
2 rohe Spaghetti Nudeln für die Schnurbarthaare
Satinband für den Rand des Cakeboardes

Viele der von mir benötigten Materialien findet ihr auch in meinem Online-Shop

Wie ich die Torte von Anfang bis Ende hergestellt habe, könnt ihr euch im Video auf meinem Youtube Kanal anschauen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole :*

Bitte beachten: Vom 15.12. - 26.12.2017 ist der Shop geschlossen und kein Versand möglich. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: