Hallo ihr Lieben,

kurz vor Weihnachten fand meine Tochter in meiner Sammlung Ausstecher für Lebkuchenmänner. Also meinte sie: “Wir könnten doch noch ein paar Lebkuchenmänner backen, Mami”
Gesagt, getan! Noch schnell die fehlenden Zutaten eingekauft und schon ging´s los:

8160480_d902d148ec_m

Ihr benötigt folgende Zutaten:

500g Mehl
125g Butter
125g Zucker
2 EL Lebkuchengewürz
1 EL Zimt
1 Prise Kardamom
1/2 TL Muskatnuss
1/2 TL Salz
1 TL Natron
1 Ei
2 EL Wasser
200g Zuckerrübensirup

Zubereitung:

Das Mehl mit den Gewürzen, dem Salz und dem Natron vermischen.
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann das Ei zugeben und den Zuckerrübensirup. Das Wasser langsam zufügen und weiter verrühren lassen. Nun kommen noch die miteinander vermischten Trockenzutaten dazu und werden nur noch kurz untergeknetet – nur solange wie nötig, da der Teig sonst nach dem Backen hart wird.
Den Teig in zwei Portionen teilen und in Frischhaltefolie verpackt etwa eine Stunde im Kühlschrank durchkühlen.

Nach der Kühlzeit eine Teigportion aus dem Kühlschrank nehmen, auf 5mm Dicke ausrollen und mit Lebkuchenmännchenausstechern die Lebkuchen ausstechen. Wenn ihr diese Teigportion aufgebraucht habt, nehmt erst dann die Zweite aus der Kühlung!
Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech die Männchen bei 180° Ober-/Unterhitze etwa 10 – 12 Minuten backen.

Nachdem sie vollständig abgekühlt sind, können sie nach Lust und Laune verziert und dekoriert werden. Wir haben dazu Royal Icing (Rezept) hergestellt, mit roter und grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt und damit verziert – hier ist eurer Phantasie natürlich keine Grenze gesetzt!

Eure Nicole

8160481_04f12a175c_m

Bitte beachten: Vom 15.12. - 26.12.2017 ist der Shop geschlossen und kein Versand möglich. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: