Ihr Lieben

Auf meiner Instagram Seite habe ich gefragt, was ihr lieber mögt, Kokos oder Ananas. Mit knapper Mehrheit wurde für Kokos gestimmt und…. tadaaaa… hier ist eine leckere Kokos-Tarte!

Für eine kleine Torte mit 20cm Durchmesser benötigt ihr:

für den Mürbeteig:
110g Mehl
30g Kokosmehl (alt. durch normales Mehl ersetzen)
85g Butter
1 Prise Salz
30g Zucker
1/2 TL Zitronenschalenabrieb

für die Füllung:
200ml Kokosmilch
50g Zucker
2 EL Kokosraspel
1 TL Vanillearoma (alt. Mark einer Vanilleschote)
20g Speisestärke
2 Eier (M)
1 Prise Salz
1/2 TL Zitronenschalenabrieb
Saft einer halben Zitrone

für die Deko:
200ml süße Sahne
2 TL San Apart
30g Kokoschips

Zubereitung:
Die kühlschrankkalte Butter in Würfel schneiden.
Für den Mürbeteig alle Zutaten miteinander verkneten, den Teig anschließend zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, in Klarsichtfolie einpacken und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Eine Tarteform mit 20cm Durchmesser einfetten.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblättern ausrollen, etwas größer wie der Durchmesser der Tarteform, das obere Backpapier nach dem Ausrollen abziehen und mit Hilfe des unteren Backpapiers den Teig in die Tarteform legen, ggf mit den Fingern den Teig nacharbeiten. Die Form muß nun nochmal 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für die Creme alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
Den gekühlten Tarteboden mehrfach mit einer Gabel einstechen und die Creme darauf geben, anschließend ca. 35 Minuten backen.

Die Tarte nach dem Backen komplett auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen, bevor sie aus der Form gelöst wird.
Die Sahne mit dem San Apart steif schlagen und wahllos auf der Oberfläche verteilen und mit Kokoschips bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken und naschen 🙂
Eure Nicole

Bestellungen mit einem Warenwert über Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Ausblenden