Ihr Lieben,
hier möchte ich euch nochmal die Zubereitung dieser Halloween Torte zum Nachlesen zeigen:

Am 1. Tag

– Zubereitung der beiden Ganache
– Zubereitung der Buttercreme
– Backen der Kuchen
– Zuckerkleber herstellen
– Leuterzucker herstellen

Ich habe zwei Ganache hergestellt, einmal eine weiche, die zum Füllen und einmal eine feste zum Einstreichen der Torte geeignet ist.

Weiche Ganache:

150ml Sahne aufkochen und
150g Zartbitterschokolade einrühren, bis sie geschmolzen ist. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Feste Ganache:

200ml Sahne aufkochen und über
400g Zartbitterschokolade geben, verrühren bis sie geschmolzen ist. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Buttercreme habe ich nach diesem Rezept zubereitet *KLICK*
und habe sie mit Lebensmittelpastenfarben eingefärbt. Hier habe ich eine Hautfarbe und etwas Rosa genommen.

Der obere Kuchen, die Gehirntorte habe ich nach diesem Rezept *KLICK*
einmal gebacken, den unteren 3x nach diesem *KLICK* Rezept.

Herstellung Zuckerkleber:
60ml abgekochtes, abgekühltes Wasser und ein 1/4 TL CMC in ein Schraubglas geben, verschließen, schütteln und 24 Stunden ruhen lassen, danach ist der Zuckerkleber gebrauchsfertig.

Herstellung Leutezucker:
Gleiche Teile Zucker und Wasser zum kochen bringen, abkühlen lassen, fertig.

Am 2. Tag

Hier habe ich die untere Red Velvet Torten gefüllt, mit Ganache eingestrichen und mit Fondant eingedeckt. Die obere Torte habe ich mit der Buttercreme bespritzt und wieder kalt gestellt. Damit die Torten schön saftig bleiben, habe ich sie mit Leuterzucker getränkt.
Bemalt habe ich die untere Torte mit schwarze Lebensmittel-Pulverfarbe, die ich mit etwas Wodka verrührt habe und mit weißer Pastenfarbe. Die 3D Baäume habe ich aus einem Gemisch von schwarzen und braunen Fondant mit Hilfe von Zuckerkleber aufmodelliert und mit einem spitzen Modelliertool bearbeitet.

Die obere Torte habe ich mit roter Marmelade (Samtvariante – ohne Kerne und Stückchen) verziert.

Schaut euch auch diese Video an, hier seht ihr alles noch einmal, wie ich was gemacht habe *KLICK*

           

Bestellungen ab Euro 80,- sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Verstanden

%d Bloggern gefällt das: