Ihr Lieben <3
Ich habe euch eine Glücksschweinchen Torte gebacken und wünsche euch damit einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich habe mir für diese Silvestertorte ein leichtes Motiv ausgesucht, damit dies auch für alle zu realisieren ist, denn sie ist in der Herstellung wirklich nicht schwer!
Ich habe mich für einen Glühweinkuchen im Inneren entschieden, aber hier könnt Ihr natürlich individuell nach Eurem Geschmack entscheiden. Möchtet ihr den Glühweinkuchen als alkoholfreien Punschkuchen backen, ersetzt den Rotwein einfach durch roten Traubensaft. Die Menge der Zutaten ist für die kleine Halbkugel (12cm Durchmesser – Glücksschwein) und eine 28cm Springform (Kleeblatt) geeignet (dieser hatte nach dem Backen eine Höhe von ca. 7cm).

          

Das Video zur Herstellung und Dekoration dieser Torte findet ihr *HIER*

Zutaten:
400g weiche Butter
330g Zucker
2TL Vanilleextrakt (alt. 2 Pck. Vanillezucker)
1 Prise Salz
8 Eier
470g Mehl
22g Backpulver
65g Kakao
330ml Rotwein (alt. roten Traubensaft, wenn es alkoholfrei sein soll)
2 TL Zimt
1 Sternanis
1/4 TL Kardamom
1 1/2 Bio Orangen, davon den Schalenabrieb
1 1/2 Bio Zitronen, davon den Schalenabrieb
1 Pck. backfeste Schokodrops (optional)

Zubereitung:
Backofen vorheizen: 175° Ober-/Unterhitze.

Die Schale der Orangen und Zitronen abreiben. Sternanis in einer Gewürzmühle oder Mörser zermahlen. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und sieben.

Die weiche und zimmerwarme Butter mit der Prise Salz cremig rühren, anschließend den Zucker und den Vanilleextrakt zugeben und weiter verrühren, bis die Masse deutlich heller und cremig geworden ist. Nun werden die Eier einzeln und nacheiander zugeben und gut unter gerührt. Nun kommt noch das gesiebte Mehlgemisch dazu, die Gewürze und der Rotwein und wird nur solange unter gerührt, bis sich alles gut vermischt hat. Zum Schluß werden noch die Schokodrops unter gehoben.
Teig nun in die Backform verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 40 bis 50 Minuten backen. Bitte beachtet, daß der Kuchenteig durch andere von Euch verwendete Backformgrößen auch andere Backzeiten hat und macht auf jeden Fall eine Stäbchenprobe!

Eingestrichen habe ich die Torte mit einer Portion Zartbitter-Ganche – zum Rezept klickt *HIER*

Ich wünsche Euch nun einen guten Start ins neue Jahr 2017!
Eure Nicole

Bitte beachten: Vom 15.12. - 26.12.2017 ist der Shop geschlossen und kein Versand möglich. Verstanden

%d Bloggern gefällt das: