Hallo ihr lieben Feinschmecker!

Heute habe ich mal etwas außergewöhnliches Rezept für euch, nämlich einen ganz feinen und leckeren Feigensenf.

Dieser Senf passt super zu Käse, besonders zu Ziegenkäse eine Leckerei, aber auch zu Grillgut ein super Dipp! Und als Mitbringsel natürlich was ganz besonderes!

 

7911094_9c4d55a94b_m

Ihr braucht dazu folgende

Zutaten:
500g frische Feigen
500g Zucker
1/2 Pck. Gelfix (findet ihr beim Gelierzucker)
Saft einer Zitrone
1 TL Zitronenabrieb
1 frische Chilischote
1 EL Senfkörner
1 EL Senfpulver (oder Senfkörner selbst mahlen)
1 1/2 EL Dijon Senf

etwas Pfeffer

Zubereitung:
Die Feigen schälen und in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben.
Chilischote würfeln – wer es nicht so scharf mag, die Kerne entfernen.
Etwas Abrieb von der Zitronen abreiben und dann auspressen.
Das Gelfix mit 2 EL von dem Zucker mischen und zu den Feigen in den Topf geben und verrühren.
Nun kommen, außer dem restlichen Zucker, die Chilischote, Senf, Senfkörner und -pulver, Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb dazu.
Alles unter ständigem Rühren aufkochen und jetzt erst den restlichen Zucker zugeben. Nochmals aufkochen lassen und etwa 5 Minuten sprudelnd köcheln.
Wenn ihr den Feigensenf etwas feiner mögt, könnt ihr ihn nun noch etwas mit dem Stabmixer pürieren.
Noch heiß in warme, sterilisierte Marmeladengläser oder Weckgläser füllen, verschließen, kurz auf den Kopf stellen, fertig!!!!
Eure Nicole

Bestellungen innerhalb Deutschlands über Euro 80,- sind versandkostenfrei !!

%d Bloggern gefällt das: