image_pdfimage_print

Seit einigen Monaten sind die Fault Line Torten ganz aktuell und auf unzähligen Food Blogs zu finden. Fault Line heisst nichts anderes, als Fehlerlinie und die Torten herzustellen ist ganz nicht so schwer. Ob mit einer oder zwei Fault Lines, waagerecht, senkrecht oder quer, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. In den meisten Fällen werden zwei Fault Lines dekoriert und mittig in diese gebrochene Linie Deko, wie Zuckerstreusel, Früchte oder ähnliches eingesetzt. Hier siehst du ein Beispiel mit Zitronenscheiben:

Eine schicke, geradlinige und eigentlich auch leicht extravagante Torte siehst du im heutigen Rezept.

 

Vorbereitung für die Fault Line Torte:

Gebacken wird dafür ein Wölkchenkuchen mit Johannisbeeren. Ich empfehle dir das Backen mit der Isoliermethode – siehe Video-, damit der Kuchen nach dem Backen nicht aussieht wie ein Vulkan, sondern möglichst gerade gebacken ist. Der Kuchen ist für eine Backform von 18 bis 20cm Durchmesser oder einer eckigen Backform von 15x15cm geeignet. Dieser wird für diese Fault Line Torte insgesamt 2x gebacken.

Für einen Kuchen benötigst du:
3 Eier (M)
180g Zucker
1 Prise Salz
340g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt {Werbung}
200ml Schlagsahne
25ml Sonnenblumen- oder Pflanzenöl
200g Johannisbeeren

Zubereitung Kuchen:

Backofen auf 160° Umluft oder 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine eckige Backform* 15 x 15cm fetten und am Boden mit Backpapier belegen. Johannisbeeren putzen, waschen und mit einem Küchentuch vorsichtig trocken tupfen. 1 TL des Mehls zu den trockenen Johannisbeeren geben und locker unterrühren. Restliches Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Eier trennen.

Eiweiß mit Salz und der Hälfte des Zuckers in einer sauberen und fettfreien Schüssel steif schlagen. In einer weiteren Rührschüssel Eigelbe mit restlichem Zucker und Vanilleextrakt 5 Minuten hellcremig aufschlagen. Sahne und Öl dazugeben und kurz einrühren. Die Eigelbmasse auf die Eiweiße geben. In 3 bis 4 Portionen das Mehlgemisch unterziehen. Ein Viertel des Teiges in die Backform geben und verstreichen, darauf folgen einige Johannisbeeren. Das Ganze im Wechsel wiederholen bis Teig und Johannisbeeren aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte eine Teigschicht sein.
Kuchen 40 bis 45 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen. Die Backform säubern und den Kuchen ein zweites Mal zubereiten und backen.

Gefüllt wird die Torte mit einer fruchtig frischen Quark-Sahne-Füllung mit Johannisbeeren Konfitüre.

Dazu benötigst du:
250g Magerquark
200g Schwand
200ml Schlagsahne
200g Johannisbeer Konfitüre
3 Blatt Gelatine
30g Puderzucker

Zubereitung Füllung:

Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen und 10 Minuten quellen lassen. Sahne steif schlagen. In einer weiteren Rührschüssel Quark, Schwand, Konfitüre und Puderzucker cremig rühren.

Gelatine aus dem Wasser nehmen, dann leicht ausdrücken und bei kleiner Wattstufe in der Mikrowelle oder auf einem Wasserbad auf dem Herd schmelzen. Vorsicht, die Gelatine darf niemals zu heiß werden oder kochen, sie verliert sonst ihre Gelierkraft!
Gelatine in die Quarkcreme rühren und die Sahne unterheben.

Für die Deko und auch zu Stabilisieren der Torte wird eine Buttercreme verwendet. Ich habe das doppelte Rezept der italienischen Meringue Buttercreme zubereitet und diese zum Füllen und für die Dekoration verwendet.
Wie die Torte schließlich gefüllt und dekoriert wird siehst du im Video oben.

Der Cake Topper ist aus Isomalt {Werbung} und auch hier findest du die genaue Anleitung im Video.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Deine Nicole

* Amazon und andere Affiliate Links sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet und dienen dazu, wenn ihr durch mich ein Produkt bestellt, mich mit einem kleinen Honorar zu beteiligen. Ich verlinke euch die Produkte, da ich voll und ganz dahinter stehe und diese auch selbst verwende. Für Euch entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten oder Mehraufwand.

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop und in der nachfolgenden Aufzählung {Werbung}:

Backtrennspray: https://bit.ly/2R17OTa
Tortenretter/Tortenheber: https://bit.ly/3jR8FlD
Lebensmittelfarben: https://bit.ly/2VW9WPo
Tortensäge mit neuer zentimetergenauer Höhenmarkierung: https://bit.ly/2DDUlxx
Mini Winkelpalette*: https://amzn.to/33M5W8j
Teigkarte: https://bit.ly/3fHSTan
Drehteller*: https://amzn.to/3imHdvo
Diverse Pinsel: https://bit.ly/32gnmrf
Spritzbeutel: https://bit.ly/3lU5Lyo
Zuckerstreusel: https://bit.ly/3hoDdJN
XXL Knusperkugeln, silber: Superstreusel