image_pdfimage_print

Ihr Lieben ❤️

Der Klassiker schlechthin, auf jeder Kaffeetafel beliebt bei Groß und Klein. Lockerer Biskuit mit fruchtiger Erdbeer-Sahne Füllung und gar nicht schwer herzustellen. Aus dem Rezept bekommt ihr ca. 12 Stücke geschnitten.

Zutaten:
110g Mehl
20g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
1 Prise Salz
5 Eier (M)
75g Zucker
2 EL heißes Wasser
1 TL Vanillearoma (alt. 1 Pck. Vanillezucker)

300g frische gewaschene, geputzte Erdbeeren
75g Zucker
1 TL Vanillearoma (alt. 1 Pck. Vanillezucker)
200ml süße Sahne
1 Pck. Sofort-Gelatine
3 EL Erdbeerkonfitüre

für die Deko:
150g süße Sahne
6 Erdbeeren
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Bitte achtet darauf, daß alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Backofen vorheizen auf 190° Ober-/Unterhitze.
Eier trennen und die Eiweiße in eine saubere und fettfreie Rührschüssel geben und mit der Prise Salz 30 Sekunden anschlagen, dann die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und die Eiweiße vollständig steif schlagen.
In eine weitere Schüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem heißen Wasser 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Eiweiße unterheben und Mehl, Speisestärke und Backpulver dazu sieben und ebenfalls unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 30 x40 cm gleichmäßig verstreichen und 12 – 13 Minuten backen.

Die heiße Biskuitplatte mit Hilfe eines zweiten Bogen Backpapiers stürzen und das mit gebackene Backpapier abziehen. Sollte dies etwas schwer abzuziehen sein, befeuchtet die Backpapier Oberfläche leicht mit Wasser, dann lässt es sich anschließend gut abziehen.
Die Biskuitplatte nun mit Zucker bestreuen, ein sauberes Küchenhandtuch darauf geben und die Biskuitplatte auf das Handtuch stürzen, in das Handtuch einrollen und auskühlen lassen.

Für die Füllung die Erdbeeren würfeln und 180g davon mit dem Zucker und dem Vanillearoma fein pürieren, anschließend die Sofort-Gelatine klümpchenfrei einrühren, ggf mit dem Mixer nochmals pürieren, sollte die Gelatine klumpen. Sahne steif schlagen und das Erdbeerpüree einrühren. Die Erdbeer-Sahne einige Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren.

Die ausgekühlte Biskuitplatte aus dem Handtuch ausrollen, mit der Konfitüre bestreichen, Erdbeer-Sahne und die restlichen 120g Erdbeeren darauf verteilen und mit Hilfe des Handtuches aufrollen. In dem Handtuch die Biskuitrolle nun mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend dekorieren.
Ich habe mich für Puderzucker, Sahnetupfen und halbierte Erdbeeren entschieden.

Verwendung von Blatt- oder Pulvergelatine:
Statt der Sofort-Gelatine könnt ihr entweder 3 Blatt- oder ein. halbes Päckchen Pulvergelatine verwenden. Hierzu wird die Gelatine nach Packungsanweisung eingeweicht und quellen gelassen. Anschließend bei leichter Hitze auf dem Herd oder einige Sekunden in der Mikrowelle schmelzen und ins Erdbeer-Sahne Püree einrühren, anschließend wie oben weiter verarbeiten.

Verwendung von Agartine oder Agar-Agar:
Halbes Päckchen Agartine oder Agar-Agar in das Erdbeer-Sahne Püree einrühren und auf dem Herd aufkochen und zwei Minuten unter ständigem Rühren weiter köcheln, erst dann entfaltet sich die Gelierkraft. Anschließend auskühlen lassen und wie oben weiter verarbeiten.

Bitte beachtet trotzdem auch noch die Packungsanweisungen!

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole