Weiche Cookies mit Himbeeren & weißer Schokolade

 

Zutaten (für ca. 18-20 Stück):

Raspberry240g Mehl
1TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
150g weiche Butter
120g Zucker
100g Frischkäse (Vollfett)
1 Päckchen Vanille- oder Vanillinzucker
100g weiße Schokolade
150g gefrorene Himbeeren (frische matschen zu sehr durch)
30-35ml Milch
weiße Kuvertüre zum dekorieren

 

Zubereitung:

Bitte achtet darauf, daß die Butter und das Ei Zimmertemperatur haben. Am besten schon eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen!

Als erstes die weiße Schoki und die Himbeeren grob zerhacken, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Anschließend die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker mit einem elektrischen Rührgerät aufschlagen, solange, bis es eine cremige Konsistenz hat. Danach wird das Ei untergerührt.

Währenddessen werden die trockenen Zutaten, also Mehl, Backpulver und Salz, vermischt. 2-3 EL von der Mehlmischung nun zu der Schoki-Himbeermischung geben und unterheben. Das hat den Vorteil, daß sie beim backen nicht nach unten sinken.

Als nächstes den Frischkäse zu der Butter-Eimasse gegeben und verrühren. Dann die Mehlmischung im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren (nur solange, bis sich alles vermischt hat) und zum Schluss die Schoki-Himbeermischung dazugeben und verrühren (am besten mit einem Löffel, damit die Himbeeren nicht so breiig werden).

Mit Hilfe eines Eisportionierers oder 2 Löffeln den Teig mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und bei 180°C Umluft 8-10 Minuten im Ofen backen.

Nach dem backen sind die Cookies sehr weich, werden aber mit dem Abkühlen etwas fester. Am besten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und die kalten Cookies mit weißer Kuvertüre verzieren.

Viel Spaß beim nachbacken!!!
Eure Nicole

Bestellungen innerhalb Deutschlands über Euro 80,- sind versandkostenfrei !! Verstanden

%d Bloggern gefällt das: